Über NAHFELD

NAHFELD – Labor für Wahrscheinliches

„Was man heute als Science Fiction beginnt,
wird man morgen vielleicht als Reportage zu Ende schreiben müssen.“
(Norman Mailer)

Das hier ist ein Blog mit fiktionalen Interviews, Kommentaren, Reportagen.
Die Autorinnen und Autoren existieren genauso wenig wie die Personen und Dinge, über die sie berichten.
Es geht um mögliche Entwicklungen zwischen übermorgen und 2050. Die Texte sind fragmentarisch, vielleicht sogar widersprüchlich. Ein konsistentes Zukunftsbild ist nicht das Ziel – dafür aber eine kritische Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen.